Evernote veröffentlicht einzigartige Google Chrome Erweiterung

25 Mai 2011 von Hendrik Kommentieren »

Chrome-ExtensionEvernote, das synchronisierte Notizensystem, hat eine verbesserte Version seiner Google Chrome Browser App veröffentlicht. Die neue Version hat einen neuen Look, ermöglicht einen besseren Notizenausschnitt und bietet die Möglichkeit, das Web und Evernote gleichzeitig zu durchsuchen.

Schnelles speichern von Webinhalten

Die App ist ein Button für Evernote-Nutzer im Google Chrome Browser, der es ermöglicht Inhalte von Webseiten zu speichern. Nun können jedoch auch ganze Blogeinträge oder Artikel ausgewählt werden, eine Hervorhebung ist nicht mehr nötig.

Mit dieser Funktion “Article Clips”, können Nutzer schneller und einfacher Clips und Webinhalte speichern.

 

Chrome Artikel

Die gleichzeitige Suche

Evernote hat außerdem eine gleichzeitige Suche eingefügt, eine Ergänzung zur Chrome Erweiterung, die Evernote, Google, Yahoo oder Bing in der gleichen Zeit durchsucht. Die Benutzer müssen dafür nur eine Suchanfrage starten, wie sie es normalerweise auch tun würden. Die Suchmaschine zeigt dann die Treffer unter den normalen Ergebnissen an. Diese Funktion soll es den Nutzern erleichtern, eventuell schon gespeicherte Inhalte wieder zu finden.

 

Chrome gleichzeitige Suche

 

Dieses Browser-Update ist bisher nur für die Google Chrome Erweiterung erstellt worden. Laut Evernote‘s VP des Marketings Andrew Sinkov erlaubt es bisher nur Google Chrome, diese Funktionen zu entwickeln, jedoch hofft man diese Fähigkeit, in Zukunft auch bei anderen Browsern, erweitern zu können.

 

 

 

Netzlese Suchanfragen:

  • chrome benutzerkonten speicher
  • everynote google
  • google chrome und evernote
  • evernote google
  • benutzername merken chrome
  • google erweiterungen speichern
  • bing maps erweiterungen für chrome
  • google suche evernote
  • google "maps" "chrome" suche
  • evernote google suche
Werbung

Kommentare geschlossen.