Licht im Webhosting-Dschungel

24 Januar 2012 von Deling Kommentieren »

Man kann sich schonmal verlaufen im Dickkicht zahlreicher Hostingangebote. Das Angebot ist leider ebenso vielfältig wie unüberschaubar. Ein Hosting Vergleich verspricht hier Abhilfe zu schaffen. Wichtig dabei, dass das Portal nicht nur Informationen zu den einzelnen Angeboten liefert, sondern auch eine vergleichbare Basis schafft.

Hosttest ist hierbei als ehemaliges Studienprojekt besonders hervorzuheben, da sich mittlerweile eine sehr große Anzahl von Unternehmen auf der Plattform tummelt. Für den Nutzer interessant: Es wird Transparenz geschaffen und somit eine starke Konkurrenz. Wer z.B. auf der Suche nach einem VServer ist, wird sich wohl kaum für einen als “unseriös” enttarnten Anbieter interessieren. Ein weiterer Aspekt der Konkurrzenzsituation: Die Preise. Wo der Anweder früher noch häufig wegen der hohen Preise ins Ausland investierte, hat Deutschland sich inzwischen zu einem lukrativen Standort entwickelt, der besonders für seine Stabilität und geringen Ausfallzeiten bekannt sein dürfte. Dies ist nicht zuletzt der steigenden Zahl von Vergleichsangeboten zu verdanken.

Von Preis – und Leistungsdruck kann man als Nutzer diverser Angebote im Grunde nur profitieren. Wer sich also auf die Suche nach einem passenden Angebot begibt, kann beruhigt der Meinung eines Vergleichstests vertrauen, sofern die Bewertungen vielschichtig und glaubwürdig sind, weshalb eher ein bekanntes Portal zu Rate gezogen werden sollte. Über zahlreiche Filter und Auswahlkriterien lässt sich so, schnell, das Angebot herausarbeiten, was den eigenen Bedürfnissen am ehesten entspricht. Der User findet hier auch diverse Hilfen auf der Homepage. Nicht zuletzt die Zahlungsmodalitäten sollte bedacht und abgewogen werden, denn nichts ist ärgerlicher als eine lange Vertragslaufzeit, die einen an den Anbieter kettet.

Netzlese Suchanfragen:

  • vserver ausland
  • netzlese.com
  • vserver ausland suche
Werbung

Kommentare geschlossen.