Beiträge getagged ‘User’

Dropbox Benutzer speichern 1 Millionen Dateien alle 5 Minuten

24 Mai 2011

Dropbox, das vier Jahre alte Dateiablage-System, konnte im vergangenen Jahr ein explosives Wachstum erleben. Die Nutzeranzahl stieg in diesem Zeitraum von 5 Millionen auf über 25 Millionen Menschen. Zusammen speichern die User an einem Tag über 300 Millionen Dateien und 1 Millionen Dateien alle 5 Minuten. Laut Gründer und Geschäftsführer Drew Houston, haben die Anwender insgesamt 100 Milliarden Dateien gespeichert.

Im letzten Jahr musste Dropbox 35 weitere Mitarbeiter einstellen, um die große Nachfrage zu decken. Damit wächst das Team von 22 auf 55 Mitarbeiter. Ungefähr 50% des Startteams besteht aus Ingenieuren, sagte Houston.

Dropbox auf dem Weg zum Erfolg

Dropbox Logo

Ein Teil des erfolgreichen Maßstabes von Dropbox, war am Anfang, wenige, aber dafür bessere Ingenieure einzustellen und eine Büroatmosphäre zu schaffen, in der die Mitarbeiter gerne arbeiten, erklärte Houston. Darüber hinaus wurde niemand gezwungen feste Bürozeiten einzuhalten und keiner des Teams bekam vorgeschrieben, wo oder wie man zu arbeiten hatte.

Ein weiterer Schlüssel zum Erfolg, sagt der Geschäftsführer von Dropbox, ist das immer wieder neue Setzen der Unternehmensziele in einem viertel- und ganzjährigen Rhythmus, um Aufwand zu minimieren und Überflüssiges zu verringern.

Für das Fundament eines Unternehmens, so Houstons Ratschlag für Gründer, ist das Richtige zu konstruieren und Dinge richtig zu konstruieren. Wenn man jedoch gezwungen ist, sich einen Ratschlag auszusuchen, sollte man dem ersten folgen.